Darkness - The Next Generation


 
StartseiteAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Sehnsuchtsvolle Liebe

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 31, 32, 33
AutorNachricht
Sarah Ackland
Zaubereiminister
Zaubereiminister
avatar


BeitragThema: Re: Sehnsuchtsvolle Liebe   Mo Mai 22, 2017 1:33 am

Grinsend und lachend beobachtete Sarah wie Severus prustend wieder auftauchte und sich die nassen Haare aus dem Gesicht strich.
Und wieder fiel ihrauf das Severus ein ganz anderer hier war. Losgelöst, fröhlich und abermals fragte sie sich ob er auch so gewesen wäre wenn er diese Schlimme Kindheit und alles was ihm danach angetan wurde erspart geblieben wäre.
Zurück im Schloß würde er wieder verschloßen und mürrisch werden und sich hinter den Bergen aus Papier begeben. Hogwarts, so magisch es auch war hatte auch seine dunklen Seiten.
Und daher kam es Sarah auch so vor, das sie für jede freie Minuten mit Severus und ein kleines Stückchen Glück, ewig lange Tauziehakte ausstehen müsste um das zu bekommen. Und das zerrte auch ganz schön an ihrer Kraft und Nerven.
Es war eideutig falsch gewesen was sie damals getan hatte. Aus lauter einsamkeit und verzweiflung hatte sie Severus sich sogar manchmal herbeifantasiert. Er hatte immer nur ein abfälliges schnauben für sie übrig und verblasste dann wieder als hätte sie ihn nicht verdient.
Auch jetzt hatte sie ihn manchmal nicht verdient so scheußlich und eklig sie zu ihm war, aber Severus klammerte sich an sie wie eine Klette.
Bisher hatte noch nie jemand um sie gekämpf, man hatte immer nur hingenommen das sie da war. Und dafür war sie Severus mehr als dankbar, sie wollte gar nicht wissen was sie wohl schon alles für Blödsinn angestellt hätte wenn er sich nicht so verdrossen an ihr hängen würde.
Sie musste ihm wirklich mehr entgegenkommen und an sich arbeiten.
Mittlerweile war Sarah auch bis zu den Schultern ins Wasser hineingegangen. Esa fühlte isch merkwürdig an wieder ganz Nackt zu baden. Damals hatten Sid und sie es fast jedes Wochende gemacht und es auch noch so angestellt das Severus unweigerlich nach ihnen suchen würde. War das ein Spaß gewesen als er bemerkte das die beiden jungen Frauen vollkommen hüllenlos vor ihm im See standen als er seine Schimpftirade beendet hatte.
Die erinnerung brachte dazu Sarah breit zu grinsen.
"Ollala Herr Professor. So ganz hüllenlos im Wasser", sagte Sarah um kam auf Severus zu und legte ihre Arme auf seine Schultern. "Haben sie etwa die Schamhaftigkeit von damals endlich abgelegt?" neckte sie ihm.
Sid hatte Severus aufgefordert doch auch ins Wasser zu kommen um sein erhitztes Gemüt etwas abzukühlen. So rot wie sein Kopf vor Wut oder Scham war sah es aus als ob er gleich Platzen würde.
Erst als das Wort "Spanner" fiel schien er bemerkt zu haben das Sid und sie schon fast bis zur Brust aus dem Wasser gekommen waren und hatte sich dann ungedreht, das war ein Spaß gewesen.

_________________

Nach oben Nach unten
Severus Snape
Zaubereiminister
Zaubereiminister
avatar


BeitragThema: Re: Sehnsuchtsvolle Liebe   Mi Okt 18, 2017 4:23 am

Glück war ein seltsames Gefühl. Manchmal glaubte man zu Platzen, alles lief einfach perfekt und knapp glaubte das es immer so bleiben würde. Doch das Glück war trügerisch. Es konnte binnen Sekunden verschwinden und man glaubte das Glück für alle Zeit verloren zu haben. Wie oft hätte er geglaubt nie wieder glücklich zu werden. Zu dunkel war sein Leben, zu sehr steckte er in der Dunkelheit fest. Severus hatte sich damit abgefunden, hätte so gerne mit seinem Leben arrangiert und begriffen das er nun Mal nicht auf der Welt war um glücklich zu werden, sondern um das Dunkel zu bekämpfen das so sehr ein Teil von ihm selbst war. Sarah's lachen riss Severus für einen Moment aus den Gedanken. Ja er war glücklich gewesen, zusammen mit Sarah hatte Severus wunderschöne Stunden verbracht. Oh ja sie hatten auch so manchen Kampf ausgefochten, hatten einander Schmerzen zugefügt. „Was für ein Anblick,“ seine dunklen Augen glitten über ihre prachtvollen Körper. Ihre Schwangerschaft erfreute Severus und gleichzeitig hatte er schreckliche Angst. Könnte er seinem Kind wirklich ein guter Vater sein? Was wenn er versagen würde? Wenn er sein Kind und seine Frau würde nicht beschützen können? Ihre sanften Arme Einsicht um ich legten, das Gefühl ihres Körpers lies Severus die Zweifel für einen kurzen Moment vergessen. Lachend senkte er seine Lippen, küsste den sanften Mund seiner Frau. Eine aktuelle Erinnerung blitzte in seinem Kopf auf. „Seit dir und Sidney gab es keine Schüler mehr die auf die Sau dumme Idee kamen im Verbotene Wald zu Schwimmen. Gib zu das hast du doch damals ausgeheckt?“ Severus wusste das es seine hübsche Freundin faustdick hinter den Ohren hatte.
"Das ausgerechnet ich immer Wald Dienst hatte war wohl auch ein Zufall oder?" Zumindest hatte Severus immer gewusst wo er die beiden Mädels zu suchen hatte wenn sie Mal wieder nicht in ihren Betten lagen. "Ihr wart die ersten und einzigen Schüler deren Anwesendheit mach der Sperrzeit überprüft wurde und dich habt ihr es immer geschafft zu entwischen."
Es war eine interessante Abwechslung im Leben der Professoren gewesen.

_________________

Die Wahrheit,
sie ist etwas Schönes und Schreckliches
und sollte daher mit großer Umsicht behandelt werden.
Nach oben Nach unten
http://traitor.forumieren.com
Sarah Ackland
Zaubereiminister
Zaubereiminister
avatar


BeitragThema: Re: Sehnsuchtsvolle Liebe   Mi Okt 18, 2017 6:54 am

Sarah musste lachen. Breit grinsend schüttelte sie den Kopf. "Weit gefehllt mein süßer, Sid musst du anprangern, sie kam auf die Idee. Ich hab mich nur verführen lassen. Es war abr auch langweilig in Hogwarts. Was gab es da wohl besseres als diesen immer mies gelaunten Zaubertrankmeister etwas zu ärgern?"
Sie konnte sich noch gut vorstellen wie bescheut sie die Idee damals fand, aber nach mehrmaligen auffordern von Sid war sie doch ins Wasser gegangen.
Und immer hatten sie es so angestellt das Severus sie sehen musste und ihnen unweigerlich gefolgt war.
Ob das Sid damals mit Absicht gemacht hatte, um sie beide zu verkuppeln?
"Aber dafür hast du mir auch immer ordentlich Nachsitzen und strafarbeit aufgebrummt. Was mich aber nur weiter angespornt hatte dich zu ärgern dafür. Aber wenn man dich so reden hört könnte man denken das wir schlimmer gewesen wären als die Zwillinge", sagte sie ganz entsetzt. Die Zwillinge hatten nur Streiche im Kopf, wie diesen Sumpf im Flur, aber aus diesen Streichen hatte sich dann eine tolle Geschäftsidee entwickelt mit denen sie viel Kohle schäffelten.

_________________

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sehnsuchtsvolle Liebe   

Nach oben Nach unten
 
Sehnsuchtsvolle Liebe
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 33 von 33Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 18 ... 31, 32, 33

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Darkness - The Next Generation :: Sarah & Severus :: Sarah & Severus - Die Zeit kann uns nicht trennen-
Gehe zu: